Union County / press

„Gleiches gilt für Union-County von Adam Meeks: Ein junger Mann im staatlich verordneten Entzugsprogramm wohnt in seinem Auto, etwas anderes kann er sich trotz seiner Arbeit in der Holzfabrik nicht leisten. Die Regeln des Programms sind streng, der Entzug wird überprüft, eine Alternative jedoch nicht wirklich geboten. Wir können eine unterfinanzierte Bürokratie im Reparaturmodus beobachten, der Erfolg scheint zweifelhaft, allein weil Menschen mehr als Reparatur benötigen, sie brauchen Zukunftschancen.“
Annette Schuhmann für Zeitgeschichte Online

 

Es zeigt in „Union County“ wie schwer es ist, wieder in die Normalität zurückzukehre.
Doreen Matthei for Testkammer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.